Was wäre die Welt ohne Logistik Dienstleister

Es gäbe keine Briefe, keine Pakete und Päckchen, auch keine Produkte. Nichts, keine Firmen, keine Arbeitsplätze, weil niemand da wäre, die fertigen Produkte zu transportieren und zuzustellen. Selbstverständlich gäbe es auch keine Logistik Dienstleister.

Nicht nur das, es gäbe keine Krankentransporte, dringend benötigte Medikamente würden nicht produziert werden, weil Logistikunternehmen diese Produkte nicht transportierten. Flugzeuge gäbe es nicht, weil es keine Fluggesellschaften gäbe.

Geldautomaten blieben leer, weil niemand das tägliche Bargeld liefern würde.

Bekannte Logistik Dienstleister

Die bekanntesten Dienstleister sind Bahn und Post. Neben diesen gibt es Speditionen, Schwerlasttranporter, aber auch Kurierdienste. Alle diese Dienstleistungen werden von Logistikunternehmen erbracht und von logistikdienstleister.com vorgestellt.

In großen Städten wie Berlin, Hamburg, München haben sich Citykurierdienste erfolgreich etabliert. Für diese fahren Fahrradkuriere, PKW-Kuriere und Kuriere mit Transportern. Zwischen den Städten und Regionen verkehren Overnight-Kuriere.

Die Seite logistikdienstleister.com konzentriert sich auf genau dieses Thema – rund um Logistik und Dienstleistung.

Transporte

Jeder von uns nutzt Logistik und Dienstleistungen, selbstverständlich und alltäglich. Wir fahren mit dem Bus, Straßen- oder S-Bahn, wenn wir auf dem Weg zu unseren Arbeitsplätzen sind. In den Urlaub werden Personen mit der Bahn oder dem Flugzeug transportiert.

Täglich werden Briefe und Pakete zugestellt, ebenso die Tageszeitung.

Lebensmittelgeschäfte werden jeden Tag mit frischer Ware beliefert, Obst und Gemüse aus ganz Europa findet per Speditionen den Weg in die Regale der Supermärkte.

Rohstoffe aus der ganzen Welt, Zulieferteile aus der ganzen Welt und in die ganze Welt geliefert, auch das umfasst Logistik. Vieles davon wird Just in Time abgewickelt (Zustellung auf die Uhrzeit genau).

Transport und Logistik bewegt unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaften. Ein Tagesablauf ohne Logistik und deren Dienstleistern ist undenkbar.

Leave a Reply